Erhloung und Arbeit geht das?

Viele Menschen die in der Arbeitswelt zu Hause sind, stellen sich vielleicht öfter die Frage Erholung und Arbeit geht das? Warum auch nicht? Man kann ganz klar sehen das es durchaus Jobs gibt die sowohl einen Erholungsfaktor und Stressfaktor haben. Beispielsweise beim Fitnesskaufmann oder als Förster. Man hat sowohl eine sehr arbeitsintensive Zeit wie auch saisonbedingte Ruhepausen bei einigen Berufen. Es wäre sogar möglich das auf jeden Beruf anzuwenden, auch wenn er dauerhaft stressig ist.

Autogenes Training und gymnastische Übungen

Die Frage ist immer nur ob auch der Arbeitgeber, oder man selber als Selbstständiger, ein ja dazu findet und dies mit trägt. Eine Methode wäre zum Beispiel das Erlernen von Autogenem Training und gymnastische Übungen am Arbeitsplatz, oder in einem separaten Raum, wo man sich einfach mal 5 Minuten eine kleine Auszeit nimmt um sich selber runter zu fahren und neue Kraft zu schöpfen. In solchen Erholungsphasen während der Arbeit ist es möglich wieder einen klaren Blick für das Wesentliche zu bekommen und sich nicht vom Stress treiben zu lassen.

Ein weiterer Faktor ist die richtige Ernährung und ausreichend frische Luft. Die tägliche Ernährung sollte in erster Regel nur aus leicht verdaulichen, vitamin- und ballastreicher Ernährung bestehen. Also viel Rohkost und Obstanteil, mit ausreichend Flüssigkeit die den Organismus nicht schädigt wie zum Beispiel Kaffee und schwarzer Tee.

Stehschreibtische von der Krankenkasse

Wer überwiegend sitzende Tätigkeiten ausübt, kann über den Arbeitgeber einen Stehschreibtisch beantragen bei der Krankenkasse. Der Schreibtisch ist elektrisch in der Höhe verstellbar und wird zu einem großen Teil von der Krankenkasse mit finanziert. Das bringt schon einen großen Teil an Erleichterung bei der Arbeit, wenn man sich dabei auch besser bewegen kann. Auch schont es den Rücken und die Halswirbelsäule, verhindert Verspannungen und hilft besser Kalorien zu verbrennen. Wichtig ist auch das man mit dem Vorgesetzten oder Arbeitgeber über seine Arbeit und die Situation spricht um so einen ständigen Stress erst gar nicht aufkommen zu lassen.